Skip to main content

Nasensekretsauger mit Mundstück

Hat ein Baby eine verstopfte Nase kann das durchaus für Eltern zu einem Problem werden, da Kinder fast ausschließlich durch die Nase einatmen beziehungsweise ausatmen. Da sich ein Baby selbstverständlich die Nase noch nicht selber putzen kann ist es für Eltern besonders wichtig das Nasensekret ordnungsgemäß abzuführen. Für diese Aufgabe kann beispielsweise der Nasensekretsauger mit Mundstück verwendet werden. Nun können Eltern selbstverständlich beim Baby Nasensauger mit Mundstück einige Fragen haben. Diese sollen nun etwas näher betrachtet werden.

Was ist ein Nasensekretsauger mit Mundstück?

Nasensauger von NoseFrida

Nasensauger von NoseFrida

Der Baby Nasensauger mit Mundstück wird bei vielen Babys angewendet. Es handelt sich hierbei um ein Gerät welches das Nasensekret ordnungsgemäß absaugt. Der Nasensekretsauger arbeitet nach einem anderen prinzip wie der Nasensauger Staubsauger. Der Nasensekretsauger mit Mundstück funktioniert nach einem einfachen Prinzip. Zur Anwendung kommt ein Unterdruck, welcher dafür sorgt, dass das Nasensekret in der Nase ordnungsgemäß abgesaugt wird. Zu bedenken ist, dass der Baby Nasensauger mit Mundstück oftmals etwas anders verwendet wird  als  normale Nasensekretsauger. Der normale Nasensekretsauger produziert den Unterdruck unter anderem mit einem Pumpball. Wobei der Nasensauger mit Mundstück den Unterdruck mittels des Mundes erzeugt.

Wie funktioniert der Baby Nasensauger?

Ein Nasensauger Baby selber funktioniert nach einem sehr einfachen Prinzip. Denn der Unterdruck, welcher durch den Mund erzeugt  wird, führt das Sekret ab. Damit der Baby Nasensauger optimal angewendet werden kann ist es wichtig das Kind auf einen Wickeltisch zu legen und das Köpfchen leicht zu erhöhen. Der Unterdruck für den Nasensekretsauger wird mit dem Mund erzeugt. Dafür müssen Sie das  Mundstück des Nasensekretsaugers in den Mund nehmen. Dieses befindet sich an einem etwas längeren Schlauch. Das kleine Runde Endstück, welche sich am Ende des Schlauchs befindet, wird in das Nasenloch des Babys eingeführt. Achten Sie darauf, dass das Endstück nicht zu weit in die Baby Nase eingeführt wird. Denn das kann unter Umständen zu Verletzungen führen. Durch das Einatmen wird der Unterdruck, welcher benötigt wird, erzeugt und die Nase des Babys wird von störenden Inhalten befreit. Das Sekret welches abgesaugt wird sammelt sich im sogenannten Reservoir. Sind beide Nasenlöcher durch eine Schnupfen verstopft können Sie die Anwendung in beiden Nasenlöchern wiederholen.

In dem Produktvideo wird der NoseFrida und seine Vorteile optimal erklärt.

Warum sollte man den Nasensekretsauger beim Baby anwenden?

Viele Eltern fragen sich immer wieder warum der Baby Nasensekretsauger bei Kindern beziehungsweise angewendet werden sollte? Wie bereits oben erwähnt atmet ein Baby grundsätzlich ersteinmal nicht durch den Mund. Ist diese verstopft kann das Kind nicht mehr mit ausreichend Luft versorgt werden. In diesem Fall kann es unter Umständen zu einer Atemnot kommen. Der Sauger selber ist vor allem von Kinderärzten immer wieder empfohlen worden. Denn das Produkt hält die Kindernase frei und verursacht dabei  keine Schmerzen oder eventuelle Nebenwirkungen.

Chicco Nasensauger Baby

ab 7,95 € 7,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsPreis prüfen

Produktmerkmale des Nasensekretsaugers mit Mundstück

Der Nasensekretsauger mit Mundstück ist prinzipiell sehr einfach aufgebaut. Zum einen besitzt er ein Endstück, welches für den Unterdruck zuständig ist, zum anderen einen Teil der mit unterschiedlichen Aufsätzen bestückt werden kann. Verbunden werden diese beiden Teile mit einem aus Gummi bestehenden Schlauch. Wichtig ist an dieser Stelle zu bemerken, dass der Nasensekretsauger mit Mundstück bereits ab der Geburt eines Babys verwendet werden kann. Die Saugkraft welche erzeugt wird ist nur durch Sie als Elternteil zu bestimmen.

Vorteile

  • sehr schonende Vorgehensweise
  • entfernen schnell das Sekret aus der Babynase
  • einfacher Konstruktion
  • einfacher Anwendung
  • kann gut und leicht gereinigt werden
  • besitzt keine elektrischen bauteile wie ein elektrischer Nasensauger

Nachteile

  • kann unter Umständen bei der ersten Anwendung etwas Schwierigkeiten machen

Was ist ein Nasensekretsauger mit Mundstück – worauf sollte man beim Kauf achten?

Nasensekretsauger mit Mundstück von TALINO

Nasensekretsauger mit Mundstück von TALINO

Wer den Nasensekretsauger für das Baby einkaufen möchte, sollte prinzipiell beim Einkauf auf einige besondere Merkmale achten. So ist nicht jeder Nasensekretsauger  auch für jedes Kind geeignet. Da es sich beim Nasensauger mit Mundstück um ein batterieloses Gerät handelt ist hier selbstverständlich kein elektronisches Bauteil vorhanden, auf welches geachtet werden muss.

Trotzdem sollten Eltern unbedingt darauf achten, dass die Aufsätze welche bei einem Nasensekretsauger vorhanden sind beim Kind passend sind.

Zusätzlich sollte darauf geachtet werden, dass die Bauteile welche verwendet wurden, ohne Weichmacher hergestellt wurden. Diese Informationen zum Produkt erhalten Eltern selbstverständlich beim Hersteller. Ein weiteres Kaufkriterium welches berücksichtigt werden sollte ist, dass der Sauger besonders leicht in der Pflege ist. Hier ist vor allem die einfache Reinigung gemeint. Kaufen Sie grundsätzlich nur Nasensauger welche sich leicht reinigen lassen.

Fazit zum Baby Nasensauger mit Mundstück

Wer sich als Elternteil für einen Baby Nasensekretsauger mit Mundstück entscheidet, hat eine gute Wahl getroffen. Denn es handelt sich hierbei um ein manuelles Gerät, welches leicht angewendet werden kann. Durch unterschiedliche Aufsätze, kann der Sauger an die Nase angepasst werden. Mit ein wenig Übung wird die Anwendung zur Routine und Kinder können wieder frei durchatmen. Ein Nasensauger Baby lässt sich bereits ab einem günstigen Preis erwerben.

 

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*