Skip to main content

Nasentropfen Baby in der Erkältungszeit

Das Baby hat endgültig die Nase voll, die Erkältungszeit ist an dem kleinen Bürger nicht spurlos vorbeigegangen. Das Problem liegt darin, dass die verstopfte Nase beim Trinken stört, denn wenn das Baby saugt, bekommt es durch die verstopfte Nase keine Luft mehr und verweigert die Aufnahme der Nahrung. Mit dem Nasensauger für Babys kann der flüssige Schleim vorsichtig aus der Nase entfernt werden, trockene Baby-Nasen können mit einer Optimierung des Raumklimas befeuchtet werden. Trockene Heizungsluft wirkt sich negativ auf die Nase des Babys aus, nach dem regelmäßigen Lüften wird mit einem feuchten Handtuch in der Nähe der Heizung die Luft zum Atmen befeuchtet. Ein kleines Kissen unter der Matratze begünstig den leichteren Ablauf des Nasenschleimes beim Schlafen.

Nasentropfen Baby gezielt auswählen

Die Nase des Babys ist wesentlich empfindlicher als die der Erwachsenen. Nasentropfen für Säuglinge dürfen nur nach Rücksprache mit dem Kinderarzt verwendet werden, sonst werden die Schleimhäute des Babys geschädigt. Viel Baby Tee trinken ist wichtig, um die Viren aus dem kleinen Körper des Babys heraus zu spülen. Baby Wollsocken halten die winzigen Babyfüße warm, denn wenn die Füße warm sind, fühlt sich der Körper wohl. Es gibt außerdem Geräte, die die Luft immer wieder mit Salz in den vom Hersteller empfohlenen Grenzen anreichern, das ganze Babyzimmer hat danach eine Art Meeresklima. Nasentropfen Baby gibt es in verschieden Größen und Zusammensetzungen, Sie sollten nicht nur den Anweisungen des Herstellers folgen, sondern auch den Kinderarzt befragen. Der Babyschnupfen muss behandelt werden, denn sonst kann das Baby den Appetit verlieren. Erkältungsmedikamente für Erwachsene dürfen bei Kindern nicht angewendet werden.

Der Babyschnupfen und die Nasentropfen Baby

Nasentropfen Baby müssen nicht bei jedem Babyschnupfen eingesetzt werden, sondern nur dann, wenn der Kinderarzt es empfiehlt. Kleine Nasenzugänge machen das Baby anfällig für den Babyschnupfen, wenn es statt bewährter Hausmittel immer wieder Nasentropfen Baby erhält, kann sich daraus ein Dauerschnupfen entwickeln. Eine Symptomlinderung kann bereits mit dem verbessertem Raumklima erreicht werden, homöopathische Mittel können mit dem Einverständnis des Kinderarztes eingesetzt werden. Unverträglichkeitsreaktionen sind bei Nasentropfen Baby gar nicht so selten, ein einfacher infektiöser Schnupfen verschwindet oft innerhalb einer Woche. Heftiges Weinen lässt die gereizten Schleimhäute noch mehr anschwellen, sodass manchmal die Nasentropfen Baby notwendig sind. Von dem erkrankten Baby sollte jede Aufregung ferngehalten werden, wenn andere Familienmitglieder ebenfalls erkältet sind, müssen sie Abstand halten.

Das einmalige Verwenden von Papiertaschentüchern ist sauberer als das mehrmalige Benutzen der Stofftaschentücher. Wenn sich zusätzlich die Haut unter der Nase entzündet, kann das beim Baby noch mehr Schmerzen verursachen. Unparfümierte Hautcremes für Babys sind ideal, um die zarte Haut an der Nase zu pflegen. Nebenhöhlen, Ohren und Nase haben so kleine Verbindungsgänge, dass es wichtig ist, die Nase des Babys frei zu halten. Der Baby Schnupfen ist nicht im Winter möglich, sondern auch zu jeder anderen Jahreszeit. Die Atmung erfolgt überwiegend über die kleine Nase, nach der Risiko-Nutzen-Analyse mit dem Kinderarzt kann unter Umständen die Behandlung mit abschwellenden Nasensprays beginnen. Mit einem Salzgehalt von 0,9% sind Meerwassersprays eine Alternative, die der zuständige Kinderarzt prüfen kann. Meerwassertropfen befeuchten die Atemwege, denn trockene Schleimhüte sind wesentlich anfälliger für Viren aller Art.

Eine Patentlösung gibt es beim Baby Schnupfen nicht, weil jedes Baby anders auf die Mittel aus der Apotheke reagiert. Aus diesem Grund ist die Ferndiagnose nicht möglich, der Kinderarztmuss das Baby ansehen und untersuchen und danach im Einzelfall über den weiteren Behandlungsweg entscheiden. Ein angenehmes Raumklima ohne trockene Heizungsluft kann als Vorbeugung gegen den störenden Baby Schnupfen eingesetzt werden


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *