Skip to main content

Einfacher Baby Nasensauger

Nasensauger von primamma

Nasensauger von primamma

Leidet das Kind unter einem Schnupfen oder unter einer verstopften Nase, welche durch eine Erkältung hervorgerufen wurde, ist es wichtig dem Kind oder den Babys dabei zu helfen diese verstopfte Nase loszuwerden. Selbstverständlich können Eltern gerade in den ersten Monaten kein Taschentuch zur Hand nehmen. Hier kann unter anderem der einfache Nasensauger für Babys weiterhelfen. Dieser kleine Ratgeber soll offenlegen, welche Vorteile und Nachteile der einfache Baby Nasensauger besitzt und welche Kaufkriterien beachtet werden sollten. Fragen zum Nasensekretsauger, wie das Gerät auch genannt wird, sollen hier beantwortet werden.

An dieser Stelle möchten wir die Informationen geben, warum ein Nasensauger Baby wichtig ist. Er sorgt dafür, dass Kinder richtig Luftholen können. Gerade Babys atmen durch die Nase. Ist diese durch einen Schnupfen verstopft, kommt es zur Atemnot. Kinder können dann nicht mehr richtig trinken oder essen.

Chicco Einfacher Nasensauger Baby

ab 4,16 € 4,69 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Was ist ein einfacher Baby Nasensauger

Der Nasensekretsauger für Babys ist ein Gerät, welches speziell zum Absaugen des Nasensekrets hergestellt wird. Der Nasssauger selber erzeugt einen Unterdruck, welcher das Sekret schnell aus der Nase des Kindes absaugt. Diese Prozedur dauert nur wenige Sekunden und ist schmerzfrei. Der einfache Nasensauger Baby besteht aus einem Saugball und einer Saugspitze. Bei dem einfachen Baby Nasensekretsauger handelt es sich um ein einfaches Nasensauger–Modell, welches in zahlreichen Drogerien aber auch Apotheken sowie im Internet zu bekommen ist.

Wie funktioniert der Nasensauger

Der Nasensekretsauger selber, dabei ist es vollkommen, egal ob es sich um ein einfaches Modell oder um ein elektronischer Nasensauger handelt, wird immer mit Unterdruck betrieben. Da jedes Modell, auch das einfache Modell des Nasensaugers, einen Saugkopf besitzt, wird dieser je nach Modell in die Nase des Kindes eingeführt. Hierbei ist zu beachten, dass der Saugkopf wenige Millimeter in die Nase eingeführt werden sollte. Wird diese zu tief eingeführt kann es zu Verletzungen der Schleimhäute in der Nase kommen. Um das Sekret aus der Nase absaugen zu können, muss nun vorsichtig der Ballon  zusammengedrückt und wieder losgelassen werden. Damit ein optimaler Unterdruck entstehen kann, ist es wichtig das andere Nasenloch des Kindes leicht zu zuhalten. Durch den Unterdruck welchen der Ballon erzeugt wird das Nasensekret nun durch die Saugspitze abgeführt.

Ab wann kann der einfache Nasensauger eingesetzt werden

Ein einfacher Nasensauger für Babys kann bereits nach der Geburt eingesetzt werden. Da es beim einfachen Sauger unterschiedliche Modelle gibt, bedenken Sie beim Kauf den Aufsatz.

Genutzt werden kann der Sauger, ab Geburt an und kann solange eingesetzt werden bis das Kind sich alleine die Nase putzen kann. Bei der richtigen Anwendung ist zu bedenken, dass der Aufsatz zur Nase passen muss. Zusätzlich sollte das Nasenloch, welches nicht freigesaugt werden soll, zugehalten werden, um so den Unterdruck zu erzeugen.

Produktmerkmale des einfachen Baby Nasensauger

Der einfache Baby Nasensekretsauger ist die einfachste Konstruktion im Bereich der Nasensauger- Produkte. Zusätzlich ist der Nasensauger oftmals auch wesentlich günstiger als andere Modelle. Die Produktmerkmale dieses einfachen Nasensaugers sind sehr schnell erklärt. Denn der Nasensauger besteht nur aus dem Pumpball und dem jeweiligen Saugteil. Der Ball ist selbstverständlich in unterschiedlichen Farbvariationen sowie Formen zu bekommen. Durch diesen Ball wird der benötigte Unterdruck erzeugt, welcher beim Absaugen des Sekretes helfen soll. Die Vorteile des manuellen Baby Nasensaugers sind selbstverständlich schnell aufgezeigt. So besitzt er nicht nur eine besonders günstige Anschaffung, sondern kann auch schnell und einfach angewendet werden.

Die Vorteile des Nasensaugers im Überblick:

  • leichte Anwendung
  • leichte Reinigung
  • lässt sich auskochen
  • kompakt und leicht zu bedienen
  • geringe Anschaffungskosten

Selbstverständlich kann ein einfacher Baby Nasensekretsauger nicht nur Vorteile mit sich bringen. Die Nachteile beziehen sich auf:

  • geringe Saugleistung
  • eignet sich nur bei fließendem Sekret
  • Saugleistung lässt sich kaum beeinflussen
  • Fehleranfällig

Gut geeignet ist der Baby Nasensekretsauger selbstverständlich gerade für unterwegs. Denn hierfür besitzt der Baby Nasensauger einige besondere Produktmerkmale. Er kann sehr schnell in der Tasche verschwinden und kann jederzeit eingesetzt werden, da er keine Batterien oder anderen Stromquellen benötigt. Zu erkennen ist der einfache Baby Nasensauger vor allem an der runden Form. Bei dem Ball, welcher am Baby Nasensauger befestigt ist, handelt es sich um einen Behälter der mit Luft gefüllt ist.

Das Video zeigt das sich auch Babys über einen einfachen Baby Nasensauger freuen.

Einfacher Baby Nasensauger – worauf beim Kauf achten?

Wer sich als Eltern dafür entschieden hat einen manuellen Nasensauger oder auch einen einfachen

NUK Nasensekretsauger

NUK Nasensekretsauger

Nasensauger für Kinder zu kaufen, muss beim Kauf des Artikel,  einige Dinge besonders beachten. Wer sich für den Kauf eines manuellen Nasensaugers entschieden hat sollte wissen, dass dieser oftmals nur angewendet werden kann wenn es sich um ein fließendes Sekret beim Baby handelt. Beim Kauf sollte vor allem darauf geachtet werden, dass der Ball, welcher für den Baby Nasesauger sehr wichtig ist, ein flexibles und vor allem sehr robustes Material besitzt. Die meisten Bälle, welche für den manuellen Nasensauger verwendet werden, sind aus Gummi und halten über viele Jahre hinweg. Beim Kauf ist zusätzlich auf folgendes zu achten.

Die Aufsätze: Selbstverständlich sollten die Aufsätze, welche am einfachen Nasensauger für Babys vorhanden sind zum Kind passen. Wichtig ist, dass die Aufsätze beziehungsweise die Saugspitze, welche am Baby Nasensauger vorhanden sind, keine scharfen Kanten aufweisen. Des Weiteren sollten Eltern sich darüber informieren ob eventuell die verarbeiteten Kunststoff Weichmacher enthalten.

Die Reinigung: Beim Kauf ist auch gleich an die Reinigung und Pflege des Nasensauger zudenken. Hier ist es wichtig, dass man den einfachen Nasensauger zur Not in Einzelteile zerlegen kann. Nur so lässt sich der Nasensauger optimal pflegen und reinigen. Die Reinigung ist täglich vorzunehmen.

An weitere Bereiche sollten Eltern bei einem manuellen beziehungsweise einfachen Sauger nicht denken. Da es sich hier um einen einfachen Nasensauger handelt, welcher keine elektrischen Komponenten besitzt, sind auch keine weiteren Kriterien beim Kauf zu berücksichtigen.

Fazit zum einfachen Baby Nasensauger

Der einfache Baby Nasensauger ist so konstruiert, dass dieser auch von unerfahrenen Eltern angewendet werden kann. Die einfache Konstruktion, welche weder Strom noch andere Energiequellen benötigt, gewährleistet eine schnelle und einfache sowie schmerzfreie Anwendung. Der einfache Baby Nasensauger besitzt einige Vorteile, welche durchaus berücksichtigt werden sollten. Selbstverständlich ist auch hier der Preis eine entscheidende Frage. Denn der einfache Baby Nasensauger ist um einiges kostengünstiger als die anderen Modelle. Trotzdem ist bei dem Kauf sowie bei der Anwendung einiges zu berücksichtigen. Gekauft werden kann der Sauger bereits in der Schwangerschaft, denn der Nasensauger für Babys ist bereits nach der Geburt anzuwenden. Wichtig ist, dass Sie als Eltern daran denken, dass der Nasensauger angewendet werden sollte, denn Kinder atmen durch die Nase. Ist diese verstopft, kann es zu Atemnot kommen. Bekommen kann man den einfache Nasensauger in Apotheken oder im Online- Shop. Eine weitere effektive Alternative Ihrem Baby zu helfen ist der Nasensauger Staubsauger.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*